VzF Taunus

Unsere Einrichtung Mönstadt

Unser Integrativer Kindergarten befindet sich im ehemaligen Schulgebäude im Ortskern von Mönstadt und wurde 1993 von der Gemeinde Grävenwiesbach eingerichtet. In unserem ein gruppigen Kindergarten bieten unsere pädagogischen Fachkräfte 25 Kindern mit und ohne Behinderung eine umfangreiche Förderung und Betreuung.

Unsere Einrichtung ist gezielt auf die Bedürfnisse der Kinder ausgelegt. Neben unserem großen, hellen und freundlichen Gruppenraum, indem sich eine Hochebene befindet, können die Kinder unterschiedliche Funktionsräume nutzen. Unser „ Grünes Zimmer „ dient den Kindern als Rückzugsmöglichkeit oder der Arbeit in Kleingruppen. In der neu eingerichteten Küche können unsere Kinder an einem Arbeitstisch kochen und backen. Ein Kreativzimmer mit allerlei Materialien und Werkbänken lädt die Kinder zum aus probieren und kreativ werden ein.

Das benachbarte Dorfgemeinschaftshaus nutzen wir als Turn- und Bewegungsraum, dafür stehen den Kindern vielfältige Sport- und Bewegungsmaterialien zur Verfügung. Auf dem, direkt vom Gruppenraum begehbarer Spielplatz, befinden sich ein Sandkasten, Spiel- und Klettergeräte und eine gepflasterte Fläche, um mit Fahrzeugen zu fahren. Im unteren Teil des Spielplatzes können die Kinder schaukeln oder an unseren beiden Hochbeeten gärtnern.

Wir unterstützen die Bewegung, als Grundbedürfnis von Kindern, durch einen festen Tag in der Woche, den wir im Wald oder auf den Wiesen in der Umgebung verbringen.

Unsere Betreuungszeiten:

Mo. bis Fr. Di.
7.30 - 13.00 Uhr 7.30 - 16.00 Uhr

Dienstags kochen wir mit den Kindern gemeinsam im Rahmen unseres Pädagogischen Mittagessens. Die Kinder werden in die Planung einbezogen. Besondere Bedürfnisse (kein Schweinefleisch, Allergien, Unverträglichkeiten, …) werden individuell berücksichtigt.

Die therapeutischen Fachkräfte der Frühförderstelle bieten den Kindern und ihren Eltern bei Bedarf Hilfe und Unterstützung an.

Geschwisterkinder, die die Einrichtung besuchen, erhalten eine Ermäßigung.