VzF Taunus

Aktuelles, News und Termine

24 Apr 2017

Sprachliche Bildung im VzF Taunus

Auftaktveranstaltung in der Stadthalle Oberursel

Der Verein zur Förderung der Integration Behinderter Taunus (VzF Taunus e.V.)
geht neue Wege in der Sprachförderung.

Mit dem innovativen Programm der Sprachlichen Bildung werden die pädagogischen Fachkräfte unterstützt, natürliche Sprachlehr- und Sprachlernsituationen zu erkennen und aufzugreifen, um Kindern als „aktiven Lernern“ ein geeignetes Sprach- und Sprechangebot in zahlreichen Alltagssituationen geben zu können.

Der VzF Taunus setzt damit ein wirkungsvolles und generell einzusetzendes Qualifizierungsprogramm zur alltagsintegrierten und prozessorientierten Professionalisierung der Sprachkompetenzen des pädagogischen Personals in den VzF Kindertagesstätten ein.

Das neuartige Weiterbildungsformat wurde auf Grundlage ausgewiesener sprachwissenschaftlicher Expertise von Frau Karin Bahlo, Projektleiterin Sprachliche Bildung bei EKO Offenbach (Eigenbetrieb Kindertagesstätte Offenbach), entwickelt. In Zusammenarbeit mit der Phantastischen Bibliothek Wetzlar entstand eine Kooperation, die es dem VzF Taunus ermöglicht neue Wege in der Sprachförderung zu gehen.

Kern des Fortbildungskonzeptes Sprachliche Bildung ist sein alltagsintegrierte Fokus. Die Potentiale kindlichen Lernens entfalten sich dann am besten, wenn das pädagogische Personal alltägliche Sprachsituationen zur Interaktion mit den Kindern professionell nutzt. Hierbei werden die Interessen der Kinder aufgegriffen und die damit verbundene hohe Sprechmotivation genutzt.

Die alltagsintegrierte und prozessorientierte Sprachbildung im vorschulischen Bereich hat gegenüber rein additiven, an Unterrichtssituationen angelehnten oder vom Kita-Alltag abgeschotteten Sprachlernangeboten, einen zweifachen Vorteil: Sie ist altersadäquat in frühen, vorschulischen Bildungsphasen und sie erzielt wesentlich höhere Lernerfolge.

Der VzF Taunus setzt das neuartige Weiterbildungsformat nachhaltig ein. Das heißt, dass die Institution Kindertagesstätte als Ganzes, also das Kita-Team samt Leitung, Sprachbeauftrager/m und pädagogischen Personal in den Stand versetzt wird, alltagsintegrierte sprachliche Bildung auf Dauer anzubieten bzw. zu regenerieren. Das Nachhaltigkeitsmodell des VzF Taunus setzt damit auf verbindliche Implementierung von teambezogenen Kommunikationsstrukturen und auf eine intensive Zusammenarbeit mit der Leitung und inhaltlich mit dem oder der jeweiligen Sprachbeauftragten.


zurück