VzF Taunus

Aktuelles, News und Termine

15 Aug 2018

Kita Laubach ist „Haus der kleinen Forscher“ – Dort entdeckten die Kinder die Zeit

Als einzige Kita im Hochtaunuskreis erhält die VzF-Kita in Laubach zum vierten Mal die Zertifizierung zum „Haus der kleinen Forscher“.

Die VzF-Kita Laubach erhält heute die Zertifizierung zum „Haus der kleinen Forscher“. Damit ist sie die einzige von 120 Kitas im Hochtaunuskreis, der dies zum vierten Mal gelang. Überreicht wurde das Zertifikat von Frau Katrin Hechler, Sozialdezernentin und Kreisbeigeordnete des Hochtaunuskreises, die die kontinuierliche Arbeit der Kita lobte. „Diese erneute Zertifizierung in Folge ist eine große Leistung“, sagte Hechler bei der Übergabe und bedankte sich bei dem engagierten Team für dessen Arbeit.
Die Zertifizierung belegt: In der Kita wird der Alltag zum Forschen genutzt. Die Kinder führen aber auch mathematische, informatische, naturwissenschaftliche und technische (MINT) Projekte und Versuche durch – begleitet durch speziell dafür weitergebildete, pädagogische Fachkräfte.
„Kinder tragen eine natürliche Neugier und Freude am Entdecken in sich – das finden wir wunderbar und möchten es in unserer Kita fördern.“, so Beate Koppmann, Leiterin der Kita in Laubach.
Das Projekt, mit dem sich die Kita für die Zertifizierung beworben hat, trug den Titel: „Kommst Du mit, die Zeit entdecken?“. Anlass für dieses Projekt, waren die immer wiederkehrenden Fragen der Kinder: „Wie lange dauert es noch bis wir Mittagessen?“ oder „Wann gehen wir raus?“.
So brachten die Kinder Uhren von zu Hause mit und stellten die unterschiedlichen „Zeitmesser“ in der Kita vor und aus. Sie erforschten, wie lange sie auf einem Bein stehen können und wie lange sie für den Nachhauseweg benötigen. Sie stellten eine Lebenszeitkette her mit Fotos von sich von der Geburt bis jetzt und machten Zeit hörbar, indem sie das Ticken der Uhr nachklatschten. Ein besonderes „Highlight“ war der Besuch von Großeltern in der Kita, die Fotos und Gegenstände von früher mitbrachten und von ihrer Kindheit erzählten. Außerdem beobachteten die Kinder gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften die Natur im Wandel der Zeit – an den Hochbeeten, die im Garten der Einrichtung stehen und beim Ausflug zum Waldstück, das zur Kita gehört. Bewegungsspiele und Lieder ergänzten das Forschungsprojekt zum Thema Zeit.


zurück