VzF Taunus

Aktuelles, News und Termine

22 Sep 2018

100 Starter beim ersten VzF-Bobby-Car-Rennen

Beim ersten Bobby-Car-Rennen des VzF am 22.09.2018 in der Kita Oberstedten gingen rund 100 Kinder an den Start. Angetreten sind die Kids aus den zwölf VzF-Kitas in den Alterskategorien 3-4 Jahre sowie 5-6 Jahre. Und auch das schönste Bobby Car wurde von einer Kinderjury gekrönt. Die Kids waren einfallsreich und kreativ: Es gab unter anderem die Modelle „Oldtimer“, „Tiger“, „Lichtblitz“ und „Kulleraugen“. Mit diesen Kreationen durfte allerdings nicht gestartet werden. Sie blieben in der Ausstellung. Jeder sollte am Start die gleichen Voraussetzungen haben. So starteten alle mit dem gleichen VzF-Flitzer auf die rund 50 Meter lange Strecke. Leonie, 4 Jahre, aus der Kita Oberstedten war beim Rennen ganz cool. Kurz danach sagte sie: „Ich war gar nicht aufgeregt.“
Die schnellste Zeit bei den Jüngsten betrug 18 Sekunden 35, bei den 5- bis 6-jährigen gar nur 15 Sekunden 15. Die schnellste Gesamtzeit erreichte die Kita Oberstedten und auch das schönste Bobby Car, Modell „Kulleraugen“ kam aus diesem Rennstall.
Veranstaltungsorganisatorin und Leiterin der Kita Oberstedten Nadja Hintz freute sich: „Es ist schön zu sehen, dass so viele Kinder mit solcher Begeisterung dabei sind. Es ist eine fantastische Stimmung, die Eltern haben super angefeuert und sogar das Wetter war perfekt!“ Nasser Djafari, Vorstandsvorsitzender des VzF ergänzt: „Uns ging es beim Bobby-Car-Rennen gar nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern darum, den Teamgeist zu stärken.“


zurück