VzF Taunus

Aktuelles, News und Termine

22 Nov 2018

Erster Spatenstich für Rosbachs neue Kita

Am 22.11.2018 wurde die Baugenehmigung für Rosbachs neue Kita übergeben und der erste Spatenstich gesetzt.

Am 22.11.2018 fand der erste Spatenstich für den Bau der Kita im Neubaugebiet „Die Sang“ in Rosbach statt. Nach den feierlichen Reden des Bürgermeisters Thomas Alber sowie des VzF Vorstandsvorsitzenden Nasser Djafari übergab Matthias Walther, Dezernent und Kreisbeigeordneter des Wetteraukreises, die Baugenehmigung offiziell an den VzF – den Träger der neuen Kita. „Unser Verein ist bislang im Hochtaunuskreis und in Frankfurt tätig. Wir freuen uns sehr, unseren Wirkungskreis mit Rosbach zu erweitern können.“, sagte Djafari.
Den ersten Spatenstich führten anschließend Rosbacher Kita-Kinder aus.

In der neuen, integrativen Kita wird es acht Gruppen geben: zwei Kinderkrippengruppen mit jeweils bis zu zwölf Kindern sowie sechs Ü3-Gruppen mit je bis zu 25 Kindern. Das einstöckige Gebäude mit einer Grundfläche von 1.550 Quadratmetern wird ein reichhaltiges und kindgerechtes Raumangebot vorhalten. Neben den Gruppenräumen werden Funktionsräume für pädagogische und therapeutische Arbeit eingerichtet. Dazu gehören zum Beispiel ein Erlebnisbad, ein großer Turnraum, Räume für Werken und Gestalten sowie ein Raum für die Behandlung behinderter Kinder.

„Wie in allen VzF-Kindertagesstätten wollen wir auch mit der neuen Einrichtung in Rosbach unseren hohen Qualitätsstandard umsetzen. Unter Qualität verstehen wir, dass sich die Kinder in der Kita wohlfühlen und eine ganzheitliche Förderung und Betreuung erhalten.“ führt Djafari weiter aus.
Neben pädagogisch-therapeutischen Aspekten wird bei der Planung auch auf Ökologie geachtet: So ist die Integration einer Solaranlage vorgesehen sowie eine Begrünung der Dachflächen mit unterschiedlichen Grassorten. Den Anforderungen der Energieeinsparverordnung (ENEV) wird die Kita vollends gerecht.


zurück